Musikrundschau: Rockstrukturen, Partyplatte und "Con mucho gusto!"

21. Juni 2007, 18:42
posten

Simian Mobile Disco: "Attack Decay Sustain Release", Miss Platinum: "Chefa" und Los Straitjackets: "Rock En Espanol Vol. 1"

Simian Mobile Disco: "Attack Decay Sustain Release" (Wichita/Edel)

Die von der traditionellen Band Simian (We Are Your Friends) zum elektronischen Duo Simian Mobile Disco eingedampfte Produktionseinheit gefällt sich, so wie die ebenfalls aktuellen Zweier Digitalism oder Justice, auf den Spuren von Big Beat oder Daft Punk in gefälligem Dancefloor-Rumms. Der verbindet Rockstrukturen mit Techno und wird zwischendurch als "New Rave" gehypt. Funktioniert im Club ganz prächtig. Privat zu Hause wohl eher etwas für bescheidene Gemüter.

Miss Platinum: "Chefa" (Sony/BMG)

Eine Partyplatte für Leute, die es sich vorstellen können, wenn der weichgespülte R'n'B von Beyoncé auf zünftige Breakbeats und die Samples von Balkanblasmusiken trifft. Die in Berlin residierende, stimmgewaltige Rumänin singt in kantigem Englisch am liebsten über die wichtigen Freizeitwelten Liebe und Essen. Als Gast mit dabei Pierre von den deutschen Dancehall-Königen Seeed: "Du lebst im Bauernhaus, Kuhstall nebenan, ich hol dich da raus ..." Lustig.

Los Straitjackets: "Rock En Espanol Vol. 1" (Yep Roc/Trost

Ein Freizeitvergnügen nicht nur für die Beteiligten. Die beiden Latino-Rocker Cesar Rosas (Los Lobos) und Little Willie G. (zuletzt zu hören auf Ry Cooders Album Chavez Ravigne) rumpeln von Nashville aus mit dem Pickup-Truck alte Hadern wie Hang On Sloopy oder Wild Thing Richtung Mexiko. Tolle Sache. Con mucho gusto! (schach, RONDO/DER STANDARD/Printausgabe, 22.06.2007)

  • Artikelbild
    cd-cover: wichita/edel
Share if you care.