Bawag bleibt Bawag

25. Juli 2007, 11:29
1 Posting

Nach der Übernahme durch Cerberus keine Namensänderung der Bank

Wien - Die frühere Gewerkschaftsbank Bawag wird ihren Namen behalten, berichtet die Tasgeszeitung "Die Presse" in ihrer Donnerstagausgabe. Die ursprünglich angedachte Umbenennung in "Postsparbank" sei vom Tisch.

Der Name der Bank, die nun dem US-Finanzinvestor Cerberus gehört, sei zwar von den Skandalen rund um Karibik-Geschäfte und Refco beschädigt, aber auch sehr bekannt und "bei der wichtigsten Zielgruppe, den Privatkunden, gut verankert", werden die zugrunde liegenden Überlegungen beschrieben. (APA)

Share if you care.