Google darf möglicherweise Nachrichten in China liefern

20. Juli 2007, 13:21
posten

Vorläufige Genehmigung erhalten

Google darf möglicherweise bald in China Nachrichten liefern. Der US-Internet-Konzern erhielt nach Angaben vom Mittwoch von den Behörden in Peking eine vorläufige Genehmigung für die Bereitstellung von Internet-Inhalten. Die Lizenz des Informations- und Industrie-Ministeriums dürfte Google zusätzliche Werbe-Einnahmen im zweitgrößten Internet-Markt der Welt bescheren. Eine Google-Sprecherin wollte jedoch nicht erklären, welche weiteren Bedingungen für eine endgültige Genehmigung nötig sein könnten.

Baidu.com

Der Marktführer für Internet-Suchanfragen in China, Baidu.com, darf seit Jahresanfang Nachrichten liefern. Baidu hielt zu Jahresanfang 21 Prozent des chinesischen Marktes für Online-Werbung, Google China lediglich sieben Prozent.(APA/Reuters)

Share if you care.