Adler soll aus Barclays-Logo

24. Juli 2007, 13:39
posten

Die britische Bank überlegt, den 300 Jahre alten Adler zu entfernen - das Tier könne als Nazi-Symbol verstanden werden

London - Der Adler im Logo der britischen Barclays-Bank soll Medienberichten zufolge nach einer möglichen Übernahme der niederländischen Bank ABN Amro verschwinden. Barclays überlege, das mehr als 300 Jahre alte Symbol zu entfernen, berichteten britische Medien am Mittwoch. Das Tier könne als Nazi-Symbol verstanden werden und erinnere an die Besetzung der Niederlande durch die Deutschen im Zweiten Weltkrieg, befürchteten demnach niederländische Banker.

Das Logo könnte durch das Schild von ABN Amro ersetzt werden. Barclays wollte die Berichte auf Anfrage nicht kommentieren.

Jedoch wollten die Briten ihren Adler aus dem Jahr 1690 in den Filialen auf der Insel weiterführen, betonten gut informierte Kreise gegenüber der "Financial Times". Für ABN Amro bietet neben Barclays auch ein Konsortium um die Royal Bank of Scotland. Barclays will im Juli ein offizielles Gebot vorlegen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Adler aus dem Jahr 1690 könnte möglicherweise verschwinden.

Share if you care.