Cavalli macht sich börsefit

8. Juli 2007, 19:39
posten

Italienischer Modemacher schließt auf der Suche nach finanzstarkem Partner Abkommen mit H&M ab

Rom - Der italienische Modemacher Roberto Cavalli hat ein Abkommen mit der schwedischen Textilkette Hennes & Mauritz (H&M) abgeschlossen. Dem Abkommen zufolge wird Cavalli eine Kollektion aus 20 Damen- und 20 Herrenkleider zeichnen, die ab November in rund 200 H&M-Geschäfte angeboten werden. Es wird sich hauptsächlich um Abendkleiner im niedrigen Preissegment handeln, teilte Cavalli mit.

Das Unternehmen sucht nach einem finanzstarken Partner und will dann den Börsengang in die Wege leiten. "Verhandlungen sind bereits mit verschiedenen Modegruppen und Investmentfonds im Gange", betonte Cavalli. Der Partner soll die Expansion des Unternehmens im Fernen Osten dienen. (APA)

Share if you care.