Zertifikate: Goldman Sachs Rolling Lock-in-Zertifikat

24. Juli 2007, 10:11
posten

MSCI Emerging Markets-Index Exchange Traded Fund - Von Walter Kozubek

Dieses Rolling-Lock-in-Zertifikat, mit dem man am Wachstumspotenzial der bedeutendsten Schwellenländer partizipieren kann, basiert auf dem MSCI Emerging Markets-Index Exchange Traded Fund. Dieser börsennotierte Indexfonds, der die Wertentwicklung des MSCI Emerging Market-Index abbilden soll, beinhaltet derzeit 280 Unternehmen aus Schwellenländern.

Mit etwas mehr als 15 Prozent weist Südkorea vor China, Taiwan und Südafrika mit jeweils elf Prozent den größten Anteil in diesem ETF auf. Weiters sind auch Gesellschaften aus Russland, Indien, Mexiko, der Tschechischen Republik und Ungarn vertreten.

Am 22.6.07 wird der Startwert des ETF fixiert. In weiterer Folge wird der Kurs des Indexfonds einmal monatlich (am 22.) beobachtet. Die maximal mögliche monatliche Performance wird durch einen Cap auf fünf Prozent limitiert, eventuelle Kursrückgänge werden vollständig von der Performance abgezogen.

Die maßgebliche monatliche Performance wird durch Multiplikation der jeweiligen monatlichen Wertveränderungen ermittelt. Beim Ausgangswert von 100% und einer Performance im ersten Monat von +2%, im zweiten Monat von +5%, im dritten Monat von -1% errechnet sich ein Wert von (1.00x1.02x1.05x0.99)= 6,029 Prozent.

Sobald der maßgebliche Wert die erste Schwelle bei 105 Prozent des Ausgangswertes überschreitet, wird das Zertifikat am Ende auf jeden Fall zumindest 105 Prozent dieses Wertes oder mit der maßgeblichen Performance (je nachdem, was besser ist) getilgt. Die weiteren Gewinnstufen sind ohne Limit nach oben in fünf Prozent-Schritten angebracht. Kann der ETF hingegen die erste Gewinnstufe nicht überwinden, dann wird das Zertifikat am Ende mit der maßgeblichen Performance zurückbezahlt.

Das Goldman Sachs-Rolling Lock-in-Zertifikat mit Laufzeit bis 22.6.09, ISIN: DE000GS5JEM8, kann noch bis 22.6.07, auch an der EUWAX mit 100 Euro gezeichnet werden. ZertifikateReport-Fazit: Dieses Zertifikat spricht Anleger mit bullisher Markterwartung für die Kursentwicklung der im ETF enthaltenen Schwellenländer an, die auch besonderen Wert auf Sicherheit legen. Darüber hinaus sichert der Lock-in-Mechanismus ein wesentlichen Teil der Gewinne, falls der Wert des Indexfonds ETF am Laufzeitende des Zertifikates unter Druck geraten sollte.

Share if you care.