Varianten einer Space Odyssee

20. Juni 2007, 19:26
posten

Empfehlenswerter Themenabend von Sixpack zu räumlichen Verwirrungen am Mittwoch um neun im Topkino

Kleine Orientierungsverluste des Alltags sind Rahmenthema eines Kurzfilmprogramms von Sixpack am Mittwoch, 13. Juni 2007, 21 Uhr im Wiener Topkino - etwa bei Thomas Fuerhapters U-Bahn-Vexierspiel "Planes" oder Turk/Stögers schwindelerregendem Wüstenpanorama "paradox_paradise", in dem der Wind den Blick im Sand verweht. Die Unheimlichkeit des Gefühls, einen gedachten Standpunkt zu verlieren, mag daher stammen, dass das Licht einen Raum nur mehr ahnen lässt (wie in Ben Pointekers Studie in Schwarz "...... .:.:...:::ccccoCCoooo") oder aus unmöglichen Einfallswinkeln in die Irre führt (wie in Manuel Knapps "visibility of interim~"). Abstraktes Schauern in Anwesenheit der Filmemacherinnen und Filmemacher. (red)
Die Filme

Ben Pointeker: . ..... .:.:...:::ccccoCCoooo:: (2007)
Manuel Knapp: visibility of interim~ (2007)
Ben Pointeker: overfart (1999)
Thomas Fuerhapter: Planes (2006)
Flora Watzal: In der Glasergasse (1999)
Dietmar Offenhuber: Paths of G (2005)
Flora Watzal: Parabol (1999)
Herwig Turk, Günter Stöger: paradox_paradise (2005)

Links:
- topkino.at
- sixpackfilm.com
  • "Parabol"
    foto: sixpack

    "Parabol"

Share if you care.