Seminar: Lieben was ist

21. Juni 2007, 12:33
1 Posting

Byron Katie, die Erfinderin von "The Work", stellt ihre Methode in Wien vor: Eine radikal neue Sicht auf Probleme

Gedanken wie "Mein Chef ist oft unerträglich", "Meine Tochter lernt zu wenig für die Schule", "Die Jugendlichen sind so respektlos", "Ich habe Angst, meine Partnerin zu verlieren", "Mein Vater ist so fordernd", "Ich bin nicht liebenswert" etc... plagen viele. Mit der Methode von "The Work", die im Wesentlichen nur aus vier Fragen und einer Umkehrung besteht, soll es möglich sein, das zu ändern.

Neue Sichtweisen

Die Erfinderin dieser Methode, Byron Katie, kommt am 3. und 4. Juli nach Wien und wird hier zeigen, wie stressvolle Gedanken, Glaubenssätze und Urteile über sich selbst und über andere gründlich überprüft werden können und dadurch zu einer radikal neuen Sicht auf Probleme gefunden werden kann. "Nicht selten gewinnt man durch diesen Prozess erstaunliche Erkenntnissen über sich selbst. Die Realität, die vorher Ängste, Sorgen, Schmerzen, Zorn, Trauer,...bereitet hat, kann nun entspannt, befreit und friedvoll angenommen werden", heißt es in der Ankündung der Veranstaltung.

Wie es begann

Byron Katie, Jahrgang 1942, war erfolgreiche Geschäftsfrau in Südkalifornien. Viele Jahre litt sie an psychischen Problemen, begann zu trinken, bekam Übergewicht. Während eines Aufenthaltes in einem Therapiezentrum machte sie eines Tages eine lebensverändernde Entdeckung, die ihren Kopf klar und ihr Herz leicht werden ließ. Das war 1986 und die Geburtsstunde von "The Work". Heute vermittelt sie ihre Methode auf Vortrags- und Seminarreisen in vielen Ländern der Welt. Als Buchautorin gelang ihr mit "Lieben was ist" ein Bestseller.

Zeit und Ort
3. und 4. Juli
jeweils 10.00 bis 18.00 Uhr
Audimax der TU Wien, 1060 Wien, Getreidemarkt 9
3. Juli: Lieben was ist! (jedes Problem ist willkommen)
4. Juli: Erfüllende Beziehungen!
Die Veranstaltung ist in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung.

Karten
Es besteht die Möglichkeit, einen (EUR 59.-) oder beide Tage (EUR 98.-) zu besuchen. Der Vorverkauf der Karten läuft über Byron Katie International, an den Veranstaltungstagen wird es eine Tageskassa geben.
Anmeldung bei Byron Katie International (BKI):
Telefon: +49 (0)30 / 77 00 88 47
Fax: +49 (0)30 78 00 15 90
Email
http://www.thework.com/
(red)

  • Byron Katie, die Erfinderin von "The Work"
    foto: goldmann
    Byron Katie, die Erfinderin von "The Work"
Share if you care.