Steirischer Coup: Voves holt sich Ex-ÖVP-Politiker Paierl

29. Juli 2007, 18:33
1 Posting

UIAG-Vorstand soll am Aufbau einer Beteiligungsgesellschaft helfen

Graz/Wien – Ein pikanter wirtschaftspolitischer Coup: Der steirische SPÖ-Landeshauptmann Franz Voves hat sich jetzt den ehemaligen ÖVP-Wirtschaftslandesrat und nunmehrigen UIAG-Alleinvorstand Herbert Paierl als Berater an seine Seite geholt. Der Ex-Politiker und zwischenzeitliche Magna-Manager Paierl soll dem Vernehmen nach in die Schaffung einer steirischen Private Equity-Plattform, in die auch das Land Steiermark repräsentiert ist, eingebunden werden. Voves geht schon lange mit der Idee einer "Steiermark-Holding", die Standort absichernd, strategisch in Betriebe investieren soll, schwanger. Paierl könnte hier mit dem Mittelstandsfinanzierer UIAG tatsächlich einiges einbringen. Die heute zur Holding von KTM-Chef Stefan Pierer gehörende UIAG ist in vier größere steirische Unternehmen mit mehr als 1500 Mitarbeiter investiert, darunter bei Austria Email, wo heuer noch einmal zehn Mio. Euro hinein gepumpt werden.

Herbert Paierl bestätigte das "Geheimtreffen" mit Voves in einer steirischen Autobahnraststätte, wo die beiden von einem Steirerkrone-Redakteur entdeckt worden waren. Paierl zum STANDARD: "Wenn meine Wirtschaftserfahrung und -gedanken gewünscht werden, stehe ich zur Verfügung." Er habe mit Voves vorerst einmal grob die Möglichkeiten einer Kooperation ausgelotet. Paierl: "Es gibt hier in der Tat aber sehr viele Fantasien."

Landeshauptmann Franz Voves will bezüglich einer Zusammenarbeit mit Paierl "nichts ausschließen". Es sei ein erstes Gespräch gewesen, weitere sollen folgen. Voves zum STANDARD: "Herbert Paierl kennt sich standortpolitisch ja bestens aus und hat jetzt gute neue Erfahrungen im Beteiligungsmanagement gesammelt. Nicht zu vergessen auch seine Managementzeit bei Magna. Paierl und ich sind zwei Typen, die etwas zusammenbringen wollen. Parteipolitik spielt hier absolut keine Rolle." (Walter Müller, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 19.06.2007)

Share if you care.