"Endlos gratis"

16. Juli 2007, 12:41
20 Postings

Kampagne für den neuen Klax Tarif NonStop - mit Grafitti auf Hauswänden, Straßenbahnen oder Umkleidekabinen - Von Publicis

T-Mobile und Publicis machen’s endlos gratis. Kampagne für den neuen Klax Tarif NonStop.

Zwei Minuten bezahlen und anschließend so lange man will gratis telefonieren: Publicis kommuniziert für Klax NonStop, dem neuen Wertkarten-Tarif von T-Mobile.

"Das Angebot richtet sich in erster Linie an Jugendliche, was auch die begleitende Kampagne und Medienkanäle unmissverständlich zum Ausdruck bringen", erläutert Andrea Wotypka, Senior Manager Advertising bei T-Mobile. So ziert ein "Endlos gratis"-Grafitti etwa Hauswände, Straßenbahnen, Jugendzeitschriften oder auch Umkleidekabinen in Schwimmbädern.

Weiters kommen Hörfunkspots, ein Out-of-Home-Auftritt (OOH), Online-Werbung und diverse POS- und DM-Aktivitäten zum Einsatz. (red)

Credits

Auftraggeber: T-Mobile Austria | Kommunikationsleitung: Michaela Heumann, Andrea Wotypka | Agentur: Publicis | Kundenberatung: Iliana Gehart, Carmen Köll, Markus Glück | CD-Text/Konzept: Andreas Eisenwagen | CD-Art/Konzept: Gerd Schicketanz | Text: Valerie Niedersüß, Anna Repitsch | Grafik: Birgit Fillipich

  • Artikelbild
    foto: publicis
  • Artikelbild
    foto: publicis
Share if you care.