Saudi-Arabien: Golfstaaten keine Basis für US-Angriff auf Iran

5. Juli 2007, 15:29
8 Postings

Riad ruft Teheran zu Nichteinmischung im Irak auf

Riad - Die arabischen Golfstaaten wollen nach saudiarabischen Angaben nicht als Basis für einen US-Angriff auf den Iran zur Verfügung stehen. Wenn der Iran nicht zur Quelle des Leides für seine Nachbarstaaten werde, werde dies auch umgekehrt nicht der Fall sein, sagte der saudiarabische Innenminister Prinz Najef bin Abdul-Aziz am Samstagabend der staatlichen Nachrichtenagentur SPA zufolge. Er spreche im Namen des Golf-Kooperationsrats, dem Kuwait, Katar, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate und der Oman angehören.

Der Innenminister drängte den Iran zur Auslieferung saudiarabischer Staatsbürger, die der Umsturzversuche in dem Königreich verdächtigt werden. Zudem rief er die Regierung in Teheran auf, sich nicht in irakische Angelegenheiten einzumischen. (APA/Reuters)

Share if you care.