Gatsby. Oder Büro Büro

20. April 2008, 18:30
posten

F. Scott Fitzgeralds Roman ungekürzt von der New Yorker Gruppe Elevator Repair Service (ERS) um John Collins bei den Festwochen

Wien – "Als ich noch jünger und verwundbarer war, gab mein Vater mir einmal einen Rat, der mir bis heute im Kopf herumgeht". Von diesem ersten Satz an spannt Scott Fitzgeralds Roman regenbogenartig schimmernd das Panorama auf eines heißen Sommers auf Long Island, von überhitztem Reichtum, dem grünen Licht der Hoffnung am anderen Ende der Bucht, großen Träumen, ihrem grausamen Ende auf einer hilflos im Pool treibenden Luftmatratze – all das in rund 50.000 brillant gesetzten Worten.

Den Roman auf die Bühne zu bringen, ohne ein Theaterstück daraus zu machen, war das erklärte Ziel der New Yorker Gruppe Elevator Repair Service (ERS) um John Collins. Ungekürzt und doch szenisch im Museumsquartier.

Eine charmante Idee, und auch deren rund siebenstündige Umsetzung kennt immer wieder Momente eines gewissen Zaubers. Als Szene dient die aschgraue Atmosphäre eines – heutigen, mit Computer bestückten – Büros, in der einer der Angestellten zum Buch greift und zu lesen anhebt. Nach und nach übernehmen die restlichen Mitarbeiter – Briefbotin, Wachmann – die Rollen des Romans, sprechen die Dialoge, nippen an Whiskey auf dem ledernen Diwan.

Für ein fremdsprachiges Publikum – und vor US-amerikanischem und englischem darf ERS laut Verbot der Erben Fitzgeralds nicht spielen – hat die ungezwungene Atmosphäre jedoch manchen Nachteil: das ungezwungene Genuschel des Vorlesers etwa, das vom Genuss an Fitzgeralds grandiosen Sätzen wenig übrig lässt – denn die deutsche Untertitelung verkürzt ganze Seiten auf Inhaltsangaben.

Auch verschwinden Fitzgeralds märchenhafte Fantasieschlösser, die betörenden Düfte der Gärten hinter dem Real-Ambiente des Büros. Ein professioneller Vorleser wäre besser und billiger. Selber lesen der wahre Luxus. (Cornelia Niedermeier/ DER STANDARD, Printausgabe, 16./17.06.2007)

  • "Gatz"
    foto: chris beirens

    "Gatz"

Share if you care.