GM Powertrain-Austria feiert millionstes Sechsgang-Getriebe

10. Juli 2007, 11:29
posten

Knapp ein Jahr nach seinem Vollausbau feiert das Sechsgang-Getriebewerk in Wien-Aspern die erste Produktions-Million

Wien - Knapp ein Jahr nach seinem Vollausbau feiert das Sechsgang-Getriebewerk von General Motors Powertrain-Austria in Wien-Aspern die erste Produktions-Million. Am 15. Juni 2007 verlässt das Jubiläumsgetriebe Wien, um in einem Opel Astra einbaut zu werden. "Wir haben uns mit dem neuen Sechsgang-Getriebewerk ehrgeizige Ziele gesetzt: von Null auf eine Million in nur drei Jahren", freute sich Rudolf Hamp, Generaldirektor von GM-Powertrain.

2006 hatte Wien-Aspern mit 1,5 Millionen Motoren und Getrieben die höchste Jahresproduktion in der knapp 25-jährigen Firmengeschichte erreicht. Rund 500.000 Stück kamen aus dem mit 380 Mio. Euro in den Jahren 2002 bis 2004 neu gebauten Sechsgang-Getriebewerk.

Für 2007 erwartet Aspern bei Vollauslastung die Auslieferung von 520.000 Sechsgang-Getrieben. Parallel dazu stehen für das laufende Jahr rund 580.000 Fünfgang-Getriebe auf dem Produktionsplan. Insgesamt wurden in Wien Aspern rund 16,8 Millionen Getriebe gefertigt. (APA)

Share if you care.