"Her mit dem schönen Leben" im Oktoskop

17. Juni 2007, 15:00
posten

Highlights vom StudentInnenfilmfestival der Wiener Filmakademie auf Okto: Filmemacherinnen im Gespräch

Mehr denn je stellte das Studentenfilmfestival der Filmakademie Wien im vergangenen Mai seinen internationalen Touch unter Beweis und präsentierte Kurzfilme aus fünf Kontinenten. Den FestivalbesucherInnen begegnete dabei studentisches Filmschaffen auf beachtlich hohem Niveau. Oktoskop widmet sich am kommenden Sonntag dem internationalen Filmnachwuchs und präsentiert Highlights vom FAF 2007.

Schonungslos schön

Teil 2 dieses Oktoskop Specials widmet sich dem schonungslos schönen Kurzfilm "Her mit dem schönen Leben". Die Regisseurin Johanna Moder, eine aus Graz stammende Studentin der Wiener Filmakademie, erhielt für diesen Film bereits mehrere Auszeichnungen. Beim 13. Filmfestivals der Filmakademie Wien wurde "Her mit dem schönen Leben" mit dem Jurypreis für den besten Spielfilm sowie den Preis für die beste Produktion ausgezeichnet. Die Produzentin Karin C. Berger und Cutterin Karin Hammer geben im Gespräch mit Robert Buchschwenter Auskunft über Herstellungsbedingungen und Tendenzen im studentischen Filmschaffen. Neben "Her mit dem schönen Leben" präsentiert Oktoskop weitere SiegerInnenfilme des diesjährigen Festivals. (red)

Oktoskop-Special am
  • Sonntag, 24. Juni, 20 - 22:05 Uhr (Teil II)

    Link

    Okto
    • "Her mit dem schönen Leben"
      foto: okto
      "Her mit dem schönen Leben"
    Share if you care.