Du bist, was du isst

11. Juli 2007, 17:00
3 Postings

Schönheit geht durch den Magen - Ein Buch beschreibt, wie mit richtiger Ernährung und lustvoller Lebensweise die Haut schön bleiben kann

Anti-Aging ist ja mittlerweile zu einem derart oft gebrauchten Schlagwort geworden, dass man es schon gar nicht mehr in den Mund nehmen mag. Doch nicht nur die "Abgelutschheit" dieses Begriffs stößt auf, sondern auch seine Sinnentleertheit. Denn der natürliche Prozess des Alterns kann mit keinem "Anti" - was auch immer - gestoppt werden. Und auch eine Verzögerung desselben, die so oft mit verschiedendsten Methoden versprochen wird, ist nur ansatzweise, oberflächlich optisch, möglich. Wir altern sekündlich, das ist eben so.

Die beiden Ärzte Markus Metka und Johannes Neuhofer sprechen in ihrem Buch "Die Kosmetik-Revolution" zwar von einem neuen Ansatz in der Kosmetik, in dem sie aufzeigen, wie die Haut durch richtige Ernährung und allgemein einen gesunden Lebensstil von innen gekräftigt werden kann, so dass sie schön und jung wirkt. Doch wirklich neu ist dieser Zusammenhang nicht. Nichts desto trotz eignet sich das Buch hervorragend als eine Zusammenschau von all jenen Lebensmitteln und Lebensweisen, die dem menschlichen Organismus gut tun sowie denjenigen, die ihm schaden. Die tabellenartige Darstellung der wichtigsten diesbezüglichen Informationen in Kastenform erleichtert den Überblick und ermöglicht auch ein schnelles Nachschlagen.

Die acht Skin Saver

Beispielsweise werden in einem Kapitel "Die acht Skin Saver" aufgezählt und deren Wirksamkeit erläutert:

  • Heidelbeeren - antioxidativ, leicht lösliche Kohlenhydrate, Fruchtsäuren, Vitamine und Mineralstoffe etc.
  • Oliven - antioxidativ, Bluttfett-LDL-senkend, Cox2-hemmend etc.
  • Soja - antioxidativ, antiinflammatorisch, Krebsschutz, Bluttfettwerte senkend etc.
  • Tee - Radikalenfänger, Kariesschutz, Vitamine, Mineralien etc.
  • Paradeiser - voller Vitamine, Radikalenfänger Lycopin etc.
  • Walnüsse - melatoninreich, Omega-3-Fettsäuren, entzündungshemmend etc.
  • Rotwein - antioxidativ, antiinflammatorisch etc.
  • Wildlachs - Reservoir an Omega-3-Fettsäuren etc.

    Im Kapitel "Der innere Brand" geht es dagegen um diejenigen Nahrungsmittel, die den Körper in einen Entzündungszustand versetzen, der lang Zeit unbemerkt bleibt, aber "einen schleichenden Verfall" bewirken, wie die Autoren schreiben. Die häufigsten "Brandstifter" seien Schweineschmalz, Leber- und Leberstreichwurst, fetter Räucherschinken und Würste sowie Eigelb.

    Selbstbestimmung

    Doch was nützt eine rundum gesunde Ernährung, wenn der sonstige Lebensstil stressig, der Job hektisch, das soziale Umfeld anstrengend und die Beziehungen unbefriedigend sind? Das erste und das letze Kapitel befassen sich mit den individuellen und sozialen Indikatoren, die genauso großen Einfluss haben. Dabei spielt Eigenverantwortung natürlich die Hauptrolle, wie schon Hippokrates wusste: "Warum jammerst du, dass du krank bist. Du hast es doch selbst in der Hand, wie gesund oder krank du bist". (dabu)

  • Markus Metka/Johannes Neuhofer:
    Die Kosmetik-Revolution. Schönheit kommt von innen
    Ueberreuter 2007
    ISBN-13: 978-3800073221
    Euro 17,95
    • Das Buch verspricht gesunde und junge Haut durch richtige Ernährung und einen gelassenen Lebensstil.
      foto: ueberreuter

      Das Buch verspricht gesunde und junge Haut durch richtige Ernährung und einen gelassenen Lebensstil.

    • Bild nicht mehr verfügbar
    Share if you care.