Renault prüft 3.000-Dollar-Auto für Schwellenländer

10. Juli 2007, 13:51
4 Postings

Ein solches Modell solle noch günstiger sein als der auch in Europa verkaufte Logan

Paris - Renault prüft den Bau eines Billig-Autos speziell für Schwellenländer. Ein solches Modell solle noch günstiger sein als der auch in Europa verkaufte Logan, sagte eine Sprecherin am Donnerstag. Details nannte sie nicht. Die Zeitung "Le Figaro" berichtete, der französische Autobauer plane für den indischen Markt ein Fahrzeug für nur 3.000 Dollar (2.258 Euro).

Um ein solches Billig-Auto innerhalb von drei Jahren zu entwickeln, sollten vor Ort 1.000 Ingenieure eingestellt werden. An einen Verkauf auch in Europa werde aber nicht gedacht.

Renault verkauft bereits seit Mai in Indien einen dort produzierten Logan. Derzeit baut der Konzern ein zweites Werk in dem Land. In diesem sollen ab Mitte 2009 die ersten Autos vom Band rollen. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.