Frau Magistra im Schlaraffenland

    13. Juni 2007, 17:00
    44 Postings

    Im Zuckerlgeschäft in der Wiener Neubaugasse ist der Alltag noch ungebrochen altmodisch schön und vor allem süß

    foto: ursula schersch
    Bild 1 von 16

    An diesem Geschäft kann man nicht einfach vorüber gehen. Auch dann nicht, wenn man keine Schwäche für Zuckerl, Schoko und Co hat. Alleine das Betrachten der üppig gefüllten Auslage reicht schon aus, um das zu nähren, was nicht selbstverständlich ist.

    Share if you care.