Kurs im Sinken - Yahoo-Aktionäre unzufrieden mit dem Management

20. Juli 2007, 13:22
posten

Vorstandschef kontert: Sind besser aufgestellt als je zuvor

Aktionäre von Yahoo haben sich auf der Hauptversammlung unzufrieden über die Entwicklung des Internet-Unternehmens geäußert. Der Investor Eric Jackson forderte am Dienstag in Santa Clara (Silicon Valley, US-Bundesstaat Kalifornien) Vorstandschef Terry Semel auf, sich für die Leistungen in den vergangenen drei Jahren zu entschuldigen. Seit der Hauptversammlung 2006 ist der Aktienkurs von Yahoo um 18 Prozent gesunken, während Konkurrent Google im gleichen Zeitraum um 32 Prozent zulegen konnte.

Abstand verringern

"Wir sind besser aufgestellt als jemals zuvor", sagte Semel. Yahoo werde den Abstand zum Marktführer Google verringern. Die Auswirkungen eines neuen Programms mit der Bezeichnung Panama würden schon bei den Zahlen für das zweite Quartal zu erkennen sein, kündigte Semel an. Firmenmitbegründer Jerry Yang sprach Semel seine Unterstützung aus und sagte: "Dies sind ziemlich aufregende Zeiten für Yahoo." (apa)

Links

Yahoo

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.