Bank Santander verkauft Immobilien

2. Juli 2007, 14:33
posten

Die größte spanische Bank Santander will sich von heimischen Immobilien im Wert von vier Milliarden Euro trennen

Madrid - Die größte spanische Bank Santander will sich von heimischen Immobilien im Wert von vier Mrd. Euro trennen. Ein Bankvertreter bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht der Zeitung "El Pais". Durch den Verkauf würde die Bank einen Gewinn von 1,4 Mrd. Euro machen.

Die Erlöse sollen dazu beitragen, den gemeinsam mit einem Konsortium geplanten Kauf der niederländischen Bank ABN Amro zu finanzieren. Auch die britische Barclays-Bank bemüht sich um ABN Amro. (APA/Reuters)

Share if you care.