Das antike Rom, wieder auferstanden

25. Juli 2007, 14:55
49 Postings

Mitte Juni 2007: Digitale Simulation der historischen Metropole im Jahr 320 n.Chr. - 7.000 Gebäude virtuell nachgebaut

Bild 1 von 5

Rom - Das Kolosseum und das Forum Romanum taufrisch ohne die Zeichen der Zeit erleben: Experten aus aller Welt haben Mitte Juni 2007 die nach ihren Angaben bisher größte und umfassendste Computersimulation des antiken Rom vorgestellt. In der virtuellen Stadt können Besucher durch die Gänge des Kolosseums wandern oder die Inschriften auf Triumphbögen lesen.

Im Bild: Das Kolosseum

Share if you care.