Neue Gerüchte zu Monkey Island 5

16. Oktober 2007, 11:38
52 Postings

Lucas Arts will den aktuellen Piratenboom nutzen - Neue Konzeptgrafiken und Gerüchte um Wiederbelebung der Serie

Die Gerüchteküche rund um eine Wiederbelubung von Lucas Arts bekannter Monkey Island-Serie brodelt derzeit wieder besonders heftig.

Auf den Zug aufspringen

Der aktuelle Piratenboom - rund um den dritten Teil der "Pirates of the Caribbean"-Filme - sei ein ausschlaggebender Grund gewesen, weshalb der Spielepublisher nun doch an eine Reaktivierung der Serie denke, so Brancheninsider. Der Publisher wolle auf den Zug aufspringen und die äußerst erfolgreiche Serie wieder aus der Versenkung holen, ein Wunsch den wohl zahlreicher SpielerInnen schon seit geraumer Zeit hegen.

Insider-Informationen

Das Lucas Arts bereits an einer Fortsetzung der Adventure-Reihe Monkey Island arbeite, behauptet zumindest Bruce Kelly auf seiner Website RumorReporter.com. Er beruft sich dabei auf Aussagen von Komponisten, die an den Musik-Kompositionen der alten PC-Spiele gearbeitet hätten und Kontakt zu LucasArts haben.

Neues Bildmaterial

Die Gerüchte werden auch durch drei neue Konzeptgrafiken angeheizt, die Steve Purcell der Website World of Monkey Island zukommen ließ. Zwar vermeldet der Monkey Island-Illustrator, dass "diese in keinerlei Verbindung zu existierenden oder abgebrochenen Piraten-Projekten stehen" - aber dies schließt ja gerüchtetechnisch glücklicherweise gerade in Entwicklung befindliche Projekte nicht aus.

Möglicherweise schon 2008

Will man den Gerüchten Glauben schenken, so könnte der Titel schon Ende des nächsten Jahres erscheinen. Allerdings wird über eine mögliche Fortsetzung von Monkey Island mittlerweile schon seit rund fünf Jahren eifrigst spekuliert.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.