"Die Farbe Safran" wurde Bester Indischer Film

19. Juni 2007, 16:45
posten

Im nordenglischen Sheffield vergab man "Bollywood-Oscars"

Sheffield - Der indische Film "Die Farbe Safran" hat den "Bollywood-Oscar" für den besten Film gewonnen. Der erfolgreiche Streifen von Rakeysh Mehra aus dem vergangenen Jahr, der auch in deutschen Kinos lief, erhielt die Auszeichnung der Internationalen Indischen Film-Akademie in der Nacht zu Sonntag im nordenglischen Sheffield.

"Rang de Basanti", wie der Film im Original heißt, war für insgesamt 14 Kategorien nominiert. Der Beitrag mit Aamir Khan in der Hauptrolle handelt von einer Filmemacherin, die die Geschichte indischer Nationalisten darstellen will, die gegen die britische Kolonialherrschaft kämpfen.

Mit den Auszeichnungen sollen indische Filmemacher gefördert und der indische Film weltweit bekannt gemacht werden. (APA)

  •  
"Rang de Basanti"
    foto: cineworx

    "Rang de Basanti"

Share if you care.