Praktiker sucht weitere Übernahmeziele

10. Juli 2007, 11:31
posten

Der Chef der deutschen Bau­marktkette zeigt sich zuversichtlich, den Konkurrenten Obi demnächst beim Umsatz zu überholen

Frankfurt - Die deutsche Baumarktkette Praktiker ist auf der Suche nach weiteren Übernahmezielen. Zwar stehe die Integration der 2006 zugekauften Baumarktkette Max Bahr zunächst im Mittelpunkt, sagte Vorstandschef Wolfgang Werner dem Magazin "Euro am Sonntag" laut Vorabmeldung. "Andererseits halten wir die Augen offen und sind am Ball, falls sich am Markt etwas tut", sagte er.

Er rechne mit weiteren Zusammenschlüssen in der Branche, die immer noch von großen Überkapazitäten bei der Verkaufsfläche geprägt sei: "Auch im laufenden Jahr wird noch der eine zum anderen finden. Ich denke dabei vor allem an mittlere und kleine Baumarktketten" sagte der Firmenchef. Zuletzt hatte Rewe die Marktkauf-Baumärkte des Konkurrenten Edeka übernommen.

Der Praktiker-Chef zeigte sich dem Magazin zufolge zuversichtlich, den deutschen Marktführer Obi beim Umsatz zu überholen. Wir sind hautnah dran an Obi. Da fehlt nur noch ein kleiner Tisch beim Umsatz", sagte Werner. Den Verkauf von vier Max-Bahr-Märkten, die der Konzern aus kartellrechtlichen Gründen abgeben muss, wolle Praktiker sobald wie möglich abschließen. (APA/Reuters)

Link
Praktiker
Share if you care.