Brigl AG steigert Ergebnis

1. Juli 2007, 17:25
posten

Umsatz der Bozener kletterte 2006/07 auf fast 23 Millionen Euro

Bozen- Das Bozner Transportunternehmen Brigl AG hat im abgelaufenen Geschäftsjahr sein EBIT aller beteiligten Unternehmen (Brigl, Brigl Weiss, Stag Italia, Italcombi) von rund 654.000 auf über eine Million Euro gesteigert. Nach Unternehmensangaben vom Freitag legte der Umsatz 2006 auf fast 23 Mio. Euro zu.

Im Jahr 2006 nahmen die internationalen Sendungen um 14,79 Prozent zu, während die 100-prozentige Firmentochter Brigl Distribution GmbH auf nationaler Ebene Zuwachsraten von 4,28 Prozent verzeichnen konnte. Im Bereich der Luft- und Seefrachtsendungen, die über Brigl Weiss air&seacargo GmbH abgewickelt werden, wuchs die Anzahl um 22,10 Prozent.

Auch beim kombinierten Verkehr gab es Steigerungen. So konnte die Italcombi AG, an der Brigl mittels Stag Italia GmbH mit 40 Prozent beteiligt ist, von den insgesamt durchgeführten Transportvolumen, 68 Prozent über die Bahn abwickeln. Die Umsatzzahlen der Unternehmensgruppe Brigl AG stiegen von insgesamt 21,32 Mio. auf 22,95 Mio. Euro, das entspricht einem Plus von 7,66 Prozent.

Das Unternehmen wurde 1925 als Transport- und Lagerhaus in Bozen gegründet. Der Hauptsitz befindet sich nach wie vor in der Südtiroler Landeshauptstadt. (APA)

Share if you care.