Kleine Happen

10. Juni 2007, 17:00
10 Postings

Äußerst flexibel und vielfältig in der Verwendung - Die Vorspeisensets von Sandra Haischberger sind aus feinem Porzellan

Hauchzartes Porzellan in attraktivem Design mit hohem Gebrauchswert. Diese Triade zeichnet sämtliche Objekte der Keramikkünstlerin Sandra Haischberger aus. Die tabas, Sets für Vorspeisen und kleine Gerichte, die durch den Einsatz von zusätzlichen Schälchen eine flexible und vielfältige Verwendung ermöglichen, sind als Zweier- oder Vierer-Set erhältlich. Darüberhinaus sind sie mit Desserttellern und -schalen im passenden Design kombinier- und ergänzbar.

Das glasierte Porzellan wird mit Siebdruck behandelt bzw. mit Strukturen in Schellack-Technik ausgewaschen. Nähere Informationen zum Produktionsvorgang finden Sie unter feinedinge. In der Relation zum handwerklichen Aufwand bewegen sich die Preise - ein Zweier-Set (Platte + ein Schälchen) kostet Euro 41, ein Vierer-Set (Platte + zwei Schälchen) Euro 65 - auf einem annehmbarem Level. (dabu)

  • 4er-tapas in den Maßen 24cm mal 26cm
    foto: daniela beranek

    4er-tapas in den Maßen 24cm mal 26cm

  • 2er-tapas in den Maßen 13cm mal 26cm
    foto: daniela beranek

    2er-tapas in den Maßen 13cm mal 26cm

Share if you care.