Cemex erwirbt Mehrheit bei Rinker

10. Juli 2007, 11:31
posten

Das mexikanische Unternehmen, einer der größten Zementhersteller der Welt, hat die Mehrheit an dem australischen Konkurrenten gekauft

Mexiko-Stadt - Das mexikanische Unternehmen Cementos Mexicanos (Cemex), einer der größten Zementhersteller der Welt, hat die Mehrheit an dem australischen Konkurrenten Rinker erworben. Wie das Unternehmen am Donnerstag in dem nordmexikanischen Industriezentrum Monterrey mitteilte, zahlte es für den Kauf von 50,34 des Aktienkapitals 15,3 Milliarden Dollar (11,3 Milliarden Euro).

Cemex-Generaldirektor Lorenzo Zambrano bekräftigte, sein Unternehmen wolle 90 Prozent von Rinker erwerben. Er erneuerte sein Angebot an die Aktionäre, ihre Papiere zum Stückpreis von 15,85 Dollar abzutreten. Ab dem 18. Juni will Cemex die Führung bei Rinker übernehmen. Mit dem Kauf steigt Cemex mit rund 67.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern nach eigenen Angaben zum führenden Zementhersteller weltweit auf. (APA/dpa)

Share if you care.