Britische Notenbank lässt Leitzins unverändert

5. Juli 2007, 14:22
posten

Die Bank von England hat am Donnerstag ihren Schlüsselzins bei 5,50 Prozent belassen

London - Die Bank von England hat am Donnerstag ihren Schlüsselzins bei 5,50 Prozent belassen. Damit sind die Kreditkosten in Großbritannien weiter auf dem höchsten Niveau seit sechs Jahren. Die Finanzmärkte hatten mit großer Spannung auf die Entscheidung gewartet, da einige Experten auch eine Zinserhöhung für möglich gehalten hatten.

Erst vor einem Monat hatte die Notenbank ihren Schlüsselzins auf das derzeitige Niveau angehoben. Für den Sommer erwarten die meisten Analysten wegen des anhaltend hohen Inflationsdrucks eine neuerliche Anhebung um 25 Basispunkte. (APA/Reuters)

Share if you care.