go4tech!-Sommercampus: Vorbilder sind gefragt

9. Juni 2007, 10:00
4 Postings

Eine Woche lang können junge Frauen ab 16 Jahren in Kursen versierter Dozentinnen Passwörter knacken, Radio machen und mehr

St. Pölten - Auch diesen Sommer heißt es wieder go4tech: Schülerinnen und junge Frauen ab 16 Jahren sind eingeladen, eine Woche lang die technischen Fachrichtungen der Fachhochschule St. Pölten in der neuen und innovativen Campus-Atmosphäre kennen zu lernen.

Vom 19. bis 25. August werden an der Fachhochschule St. Pölten eine Reihe von praxisnahen Schnupperkursen und projektorientierten Workshops in den Bereichen Audiotechnik, Videotechnik, Webdesign, Computersimulation, IT Security und Digitale Fotografie angeboten.

Geleitet werden die Kurse von versierten Dozentinnen, die selbst einen technischen Beruf gewählt haben. Die Teilnahme am go4tech!-Sommercampus ist für Schülerinnen ab 16 Jahren kostenlos, da die Initiative vom Land Niederösterreich gefördert wird.

Vorbilder sind gefragt

Das didaktische Konzept, welches vorsieht, dass Technik zunächst von Frauen für Frauen unterrichtet wird, hatte sich bei den letzten drei Wochen bereits bestens bewährt. Das Projekt zielt darauf ab, die Einstiegshürden für ein technisches Studium bei jungen Frauen möglichst gering zu halten und ihnen Mut zu machen. Das Sichtbarmachen von Vorbildern - so genannten "role models" - spielt beim go4tech!-Sommercampus dabei eine zentrale Rolle. Neben den Technikerinnen stehen vor allem Studentinnen den Teilnehmerinnen mit Rat und Tat zur Seite.

Detailprogramm

  • IT Security: Mo, 20. - Di, 21. August

    Schon mal ein Passwort gecrackt? Man lernt eine Menge über die Sicherheit von Internet und Netzwerk. So erfährt man z.B. wie man Hackern, Trojanern, Viren, Würmern und anderen Sicherheitsgefahren im Internet wenig Chance lässt.

  • Webdesign: Mi, 22. August

    Interessiert daran was hinter einer Website steckt? Hier lernt man die Grundzüge von HTML kennen und erfährt anhand von praktischen Beispielen die Hintergründe zum Aufbau einer Website.

  • Computersimulation: Do, 23. - Fr, 24. August

    Die Kristallkugel der Zukunft ist der Computer. Mittels Simulationen können Ereignisse berechnet und das Verhalten von Systemen vorhergesagt werden. Am Bespiel eines Pendels werden die Schritte Beobachten der Realität, Modellierung und Programmierung, sowie der Vergleich der Ergebnisse mit der Wirklichkeit durchgespielt. Kurz gesagt: Moving moments.

  • Digitale Fotografie Sa, 25. August

    Digitale Fotografie beginnt nicht im Photoshop. Auch eine kreative Idee macht noch kein gutes Foto. Die korrekte Belichtung mit optimalem Kontrastumfang, Farbräume sowie der richtige Import in ein Bildbearbeitungsprogramm sind u.a. wesentliche Faktoren. Wer Interesse hat, die Feinheiten kennen zu lernen, welche eine professionelle Aufnahme von einem Schnappschuss unterscheiden, ist hier richtig.

  • Videotechnik: Mo, 20. August - Mi, 22. August

    So entsteht dein Film: Ideenfindung, Erstellen eines Storyboards und Drehbuchs, Videodreh und Bearbeiten des Videos.

  • Audiotechnik: Do, 23. August - Sa, 25. August

    Von der Aufnahme bis zum sendefertigen Beitrag - ist das Interesse geweckt? Wir lernen Produktionsabläufe, vom Mikrofonieren, über Schnitt, bis zur Mischung eines Radiobeitrags. Wir besuchen unseren Radiosender - Campus Radio 94.4 - wo die Schülerinnen den Ablauf einer Radiosendung kennen lernen können. (red)

  • Link

    go4tech - Die Anmeldung läuft bis 11. Juli 2007.
    • Schülerinnen und junge Frauen, die sich für ein technisches Studium interessieren, können beim go4tech! - Sommercampus in die Welt der Technik eintauchen.
      foto: go4tech!
      Schülerinnen und junge Frauen, die sich für ein technisches Studium interessieren, können beim go4tech! - Sommercampus in die Welt der Technik eintauchen.
    Share if you care.