Gmundner Molkerei zahlt Bauern mehr

2. Juli 2007, 14:36
posten

Milchpreis wurde mit Anfang Juni um drei Cent angehoben

Linz - Die Gmundner Molkerei zahlt ihren Bauern seit Juni mehr Milchgeld: Der Bauernmilchpreis wurde um drei Cent auf 33,38 Cent pro Kilo (ohne Steuern) angehoben. Das gab das Unternehmen am Mittwoch bekannt. Hintergrund für die Preisanhebung ist die weltweit gestiegene Nachfrage nach Milchpulver.

Viele europäische Produzenten konzentrieren sich auf Grund der deutlich höheren Verkaufspreise auf dieses Segment und haben die Produktion von Haltbarmilch zurückgefahren. Was wiederum den Gmundern zugute kommt: Der H-Milch-Anteil der Molkerei belaufe sich auf fast 50 Prozent, berichtete Generaldirektor Günther Geislmayr. Ob es heuer zu einer weiteren Anhebung kommen wird, konnte er vorerst nicht sagen. (APA)

Share if you care.