Ryanair fliegt Erwartungen davon

1. Juli 2007, 17:25
posten

Der irische Billigflieger verdiente 2006 mehr, bereitet seine Aktionäre aber gleichzeitig auf geringere Gewinnmargen für 2007/08 vor

Dublin - Der irische Billigflieger Ryanair hat den Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich gesteigert. Der Gewinn nach Steuern aber ohne Sonderposten legte nach Angaben vom Dienstag um 33 Prozent auf 401,4 Mio. Euro zu. Analysten hatten im Schnitt mit 393,5 Mio. Euro gerechnet. Zugleich erklärte Europas führender Billigflieger, es erwarte im bis Ende März 2008 dauernden Geschäftsjahr zwar einen Zuwachs der Passagierzahlen um 22 Prozent, dabei allerdings einen Renditerückgang um fünf Prozent.

Der Gewinn solle in diesem Zeitraum um fünf Prozent steigen, teilte Ryanair unter Verweis auf sinkende Ticketpreise mit. (APA/Reuters)

Share if you care.