Zertifikate: WGZ Bank Alpha Best Express-Zertifikat

11. Juli 2007, 19:28
posten

DAX- vs. DJ EuroStoxx Select Dividend 30-Index

Beim derzeit zur Zeichnung angebotenen WGZ Alpha Best Express-Zertifikat treten wieder der DJ EuroStoxx Select Dividend 30-Index und der DAX-Index gegeneinander an. Wie üblich, übernimmt der Index mit den europäischen Dividendenriesen die Long-Position, währenddessen dem DAX-Index die Short-Position zugeteilt wird. Somit ist grundsätzlich dann mit positiven Renditen zu rechnen, wenn sich der Dividendenindex besser als der deutsche Leitindex entwickelt.

Wie aus der Bezeichnung des Zertifikates bereits abzulesen, verfügt dieses Produkt gegenüber „normalen“ Alpha-Zertifikaten noch über einige Zusatzfeatures. Der Expressmechanismus wird dann aktiviert, wenn die Performance des Dividendenindex an einem der jährlichen Stichtage besser oder weniger schlecht als jene des DAX-Index ist. Übertrifft der Select 30 Dividend-Index bereits am ersten Beobachtungstag nach 13 Monaten den DAX, dann wird das Zertifikat inklusive einer Bonuszahlung von 15 Euro (Prozent) getilgt. Mit jedem Laufzeitjahr mehr, erhöht sich die Bonuszahlung um weitere 15 Euro. Somit errechnet sich nach vier Laufzeitjahren ein maximaler Bonusbetrag in Höhe von 60 Euro.

Neben der Expresschance bietet dieses Zertifikat auch einen Best-Mechanismus an. Wenn die Überperformance des Dividendenindex an einem der Beobachtungsstichtage den fälligen Bonusbetrag übersteigt, dann gelangt die tatsächliche Outperformance zur Auszahlung. Wenn der Dividendenindex am zweiten Stichtag besser als der DAX performt, dann wird das Zertifikat auf jeden Fall mit 100 Euro plus 30 Euro Bonus getilgt. Liegt die tatsächliche Outperformance an diesem Beobachtungstag jedoch bei 35 Prozent, so wird das Zertifikat mit 135 Euro getilgt.

Gegen Kapitalverluste schützt ein 50-prozentiger Sicherheitspuffer. Entwickelt sich der Dividendenindex um weniger als 50 Prozentpunkte schlechter als der DAX, dann erhält man – bis auf den Ausgabeaufschlag – das eingesetzte Kapital zurück. Erst dann, wenn der Dividendenindex den DAX am Ende um mehr als 50 Prozent hinter sich lässt, werden Verlust entstehen, da eine 60-prozentige Underperformance des Dividendenindex einen 60-prozentigen Kapitalverlust verursachen wird.

Das von JP Morgan emittierte WGZ Alpha-Best Express –Zertifikat mit maximaler Laufzeit bis 8.7.11, ISIN: JE00B1VYQZ41, kann noch bis 8.6.07 mit 100 Euro plus 2% AGA gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit:Dieses Zertifikat wird derzeit vor allem jene Anleger interessieren, die davon ausgehen, dass der DAX-Index seine aktuelle Überperformance gegenüber den meisten anderen Aktienindizes und somit auch gegenüber dem EuroStoxx Select Dividend 30 Index, auf Sicht der nächsten vier Jahre abbauen wird.

Share if you care.