Melange: Feine Unterschiede

2. Juli 2007, 14:36
posten

Edith Klauser ist nicht die erste Karrierefrau im Agrarministerium

Feine Unterschiede macht das VP-Landwirtschaftsministerium wenn es darum geht, wer die erste hochrangige Frau in dem Ressort ist. Edith Klauser ist wohl die erste Sektionschefin in der "Sektion Landwirtschaft des Landwirtschaftsministeriums", so die offizielle Deutung, und war als solche ein Kopf des Tages in der Donnerstagausgabe des STANDARD.

Allerdings ist sie nicht die erste Agrar-Karrierefrau in dem Ministerium, wie aufmerksame Leser des STANDARD monieren. Das war nämlich Gertrude Worel, die in den 80er-Jahren Leiterin der Präsidialsektion war und damit eigentlich im Range einer Sektionschefin stand. Dies war allerdings in den fernen Zeiten, als die SPÖ das Ministerium führte. (ruz, DER STANDARD, Print-Ausgabe, 2./3.6.2007)

Share if you care.