40 Jahre "Sergeant Pepper's Lonely Hearts Club Band"

12. Juni 2007, 13:53
23 Postings

Eines der besten und einflußreichsten Alben aller Zeiten feiert Geburtstag: Kaiser Chiefs, Razorlight und The Fray u.a. spielten Songs neu ein

London - Zum 40. Jahrestag des legendären Beatles-Albums "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" sind die Songs von verschiedenen Rockgruppen neu eingespielt worden. Unter anderen die Kaiser Chiefs, Razorlight und The Fray trafen sich am Freitag in London zu den Aufnahmen, bei denen die gleiche Ausstattung verwendet werden sollte, wie sie die Beatles 1967 zur Verfügung hatten. Die Session wird am (morgigen) Samstag von der BBC übertragen.

Mit Blick auf die technischen Möglichkeiten vor vier Jahrzehnten sagte Produzent Jo Phillips: "Die Leute haben vergessen, wie bahnbrechend es (das Beatles-Album) war." Die Produktionsmöglichkeiten seien damals unglaublich beschränkt gewesen, betonte Phillips.

"Sgt. Pepper" wurde über 400 Stunden - verteilt auf 129 Tage - im Studio Abbey Road aufgenommen und am 1. Juni 1967 veröffentlicht. Ein Jahr später gewann es einen Grammy als Album des Jahres. Auf der Liste der 500 besten Alben des Fachmagazins "Rolling Stone" steht "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" an erster Stelle. (APA/AP)

Share if you care.