Bernhard Robotka an der Spitze von Radio Arabella Salzburg

22. Juni 2007, 12:52
posten

Start in Salzburg am 2. Juli - Robotka wird als Mitglied der Geschäftsleitung sowie als Chefredakteur für den Sender fungieren

Radio Arabella wird in Salzburg am 2. Juli auf der Frequenz von 102,5 on Air gehen. Die Redaktionsleitung von Radio Arabella Salzburg übernimmt mit 1. Juni Bernhard Robotka (44) - er wird als Mitglied der Geschäftsleitung sowie Chefredakteur für den Sender fungieren.

"Bernhard Robotka kann als Radiopionier in der Privatradiolandschaft und profilierter Radiomacher bezeichnet werden. Noch vor dem Beginn des Privatradios in Österreich, war er bereits in Deutschland beim Team der ersten Stunde von Radio Untersberg in Freilassing mit dabei", so Radio Arabella-Geschäftsführer Wolfgang Struber.

Robotka: "Der Aufbau eines neuen Lokalsenders in Salzburg stellt eine sehr große Herausforderung dar. Ich bin mir sicher, dass sich Radio Arabella mit seinem Format im Wettbewerb behaupten wird. Wir machen Radio aus Salzburg für Salzburg mit viel guter Musik, Welt- und Österreich-Nachrichten sowie Lokalnachrichten vom aktuellen Geschehen, lokale und regionale Beiträge, mit Sport, Society".

Zuvor war Robotka Mitarbeiter bei der Oberösterreichischen Rundschau in Wels und bei der Kronen Zeitung in Linz und in Salzburg. Das Redaktionsteam von Radio Arabella wird rund zehn Mitarbeiter umfassen. Arabella sendet bereits in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich. (red)

  • Artikelbild
    foto: radio arabella
Share if you care.