Mobilkom Billigmarke bob senkt Preise: Calls und SMS kosten 3,9 Cent

13. September 2007, 14:21
94 Postings

Neuer Tarif vorgestellt - Telekom-Austria Chef Boris Nemsic zufrieden mit Entwicklung von bob

Die Diskont-Tochter der Mobilkom-Austria stellte am Freitag einen neuen Tarif vor und heizt damit die Tarifschlacht am heimischen Mobilfunkmarkt weiter an. Mit "topbob" unterbietet nun auch "bob" die 4 Cent-Marke. Calls (Taktung 60/30) und SMS in andere Netze kosten mit dem neuen Tarif 3,9 Cent. Die Grundgebühr beträgt 3,9 Euro pro Monat.

Zufrieden

Telekom-Austria Chef Boris Nemsic zeigte sich mit der Entwicklung der Billigmarke sehr zufrieden. Bei der Hauptversammlung der TA-Aktionäre am Mittwoch meinte er, dass die Stammmarke A1 nicht geschwächt wurde, sondern sogar gestärkt. Das Kundenwachstum von 14 Prozent im Jahr 2006 sei teilweise auf "bob" zurückzuführen. (sum)

Link

bob

  • Artikelbild
Share if you care.