Thomas Gottschalk hat Online-Community im Visier

11. Juni 2007, 09:58
1 Posting

Mischung aus "Wetten, dass ...?" und YouTube geplant

Die Münchener Agentur Dolce Media plant den Aufbau einer Online-Community rund um den Starmoderator Thomas Gottschalk. Das Projekt mit dem Titel "Gottschalks Welt" wurde bereits Anfang Mai dem Hubert-Burda-Verlag vorgestellt, berichtet das Fachmagazin W&V. Das geplante Format soll eine Mischung aus der ZDF-Show "Wetten, dass ...?" und dem Videoportal YouTube werden. Dolce Media sowie auch ZDF Enterprises, das an der Agentur beteiligt ist, bestätigen Überlegungen zum Projekt.

Wetten

In dem Konzept sei die Rede von täglichen Online-Wetten und der möglichen Vermarktung von Gottschalk-Produkten. Ein begleitendes Printmagazin sei ebenfalls geplant. Das Projekt befinde sich allerdings noch in einem frühen Stadium, heißt es bei Dolce Media, dessen Chef Christoph Gottschalk ist, der Bruder des Entertainers. W&V vermutet, dass das Konzept auch dem Bauer Verlag vorgelegt wurde. Dort wird das "Wetten, dass ...?"-Magazin als Beilage für die Programmzeitschriften "TV Movie", "TV Hören und Sehen" und "Fernsehwoche" herausgegeben.

Hintergrund

Dolce Media GmbH wurde 1999 gegründet und ist im Bereich Sonderwerbeformen für das Fernsehen aktiv. Dazu gehören verschiedene Arten verdeckter Werbung, darunter Product Placement und Sponsoring über Gewinnspiele. Des Weiteren vermittelt die Agentur Verträge zwischen Prominenten und Unternehmen für Werbung und kümmert sich um die Verwertung der Persönlichkeitsrechte von Thomas Gottschalk. Neben ZDF Enterprises ist die Deutsche Post, für die Thomas Gottschalk auch wirbt, an Dolce Media beteiligt. (pte)

  • Artikelbild
    foto: zdf
Share if you care.