Pfiff ahoi!

3. Juni 2007, 17:00
posten

Von der Sandale zum Schutz der amerikanischen Ureinwohner bis zur Tasche für den gläsernen Menschen

foto: hersteller
Bild 1 von 6

Pfiff ahoi!
Schon interessant, diese Sache mit der Scham: Obwohl wir am Strand fast jeden Millimeter unserer nackten Haut präsentieren, müssen ein paar gewisse Stellen unbedingt verdeckt sein. Ist ja auch viel spannender: Bekanntlich ist der Unterschied zwischen Erotik und Porno, dass eben nicht alles zu sehen ist. Und gerade diese Spannung macht z.B. den Reiz des Bikinis aus. Die Damen, die es noch ein bisschen spannender machen wollen, sollten einen Blick auf die Bademode von Agent Provocateur werfen. Der Wäschehersteller wagt sich aus dem Schlafzimmer und kommt jetzt mit Bademode daher, nach der man sich beim Strandspaziergang mehr als zweimal umdreht.

Share if you care.