Pac-Man World Championship: Österreicher im Finale

6. Juni 2007, 08:13
3 Postings

Am 5. Juni wird der erste Xbox 360 Pac-Man Weltmeister in New York gekürt

Über 30.000 Pac-Man Fans aus 25 verschiedenen Ländern verbrachten letzthin tausende Stunden damit, sich als Pac-Man durch ein Labyrinth zu fressen. Pac-Man ist eines der beliebtesten Videospiele aller Zeiten und über Xbox Live konnte jeder Xbox 360 Besitzer bei der ersten offiziellen Suche nach dem Pac-Man Weltmeister, die vom 4. – 10. Mai abgehalten wurde, mitmachen.

Die letzte Runde

Dabei schafften es insgesamt zehn Spieler mit viel Ausdauer und Ehrgeiz in die letzte Runde. Nächste Woche ist es soweit, beim Finale des Wettbewerbs, am 5. Juni am New Yorker Times Square, wird der erste Pac-Man Weltmeister gekürt. Für Europa sind Robert Glashüttner aus Österreich und James Rodgers aus Großbritannien am Start. Robert Glashüttner hat Pac-Man bereits Mitte der 80er Jahre als Kind gespielt und kann mit etwas Glück und Konzentration nun den ersten Pac-Man Weltmeistertitel nach Österreich holen.

Gaming-Geschichte

Der erste Xbox 360 Pac-Man Weltmeister schreibt nicht nur ein Stück Gaming Geschichte, er gewinnt eine einzigartige, im Pac-Man Look gebrandete, Konsole samt Autogram des Spiele Entwicklers Toru Iwatani. Neben diesem Hauptpreis kann sich der Pac-Man Weltmeister noch auf 100.000 Microsoft Points und einen Quiznos Gutschein im Wert von 10.000 € freuen.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.