Promotion - entgeltliche Einschaltung

"Living Inside The Speaker"

1. Juni 2007, 12:54
posten

Tiefe Bässe und rund 140 Garage-Beats pro Minute zeichnen Dubstep aus - Dass es sich dabei um einen vielfältigen Musikstil handelt, dokumentiert ein Abend mit Filmscreening im rhiz

Dubstep wurde bisher noch nicht oft filmisch protraitiert. Die Doku Living Inside The Speaker gibt nun Einblicke in die Welt der zuletzt vielfach propagierten Bass-Sounds aus England und wird am 3.6. (rhiz, ab 19 Uhr) unter den Wiener Gürtelbögen zu sehen sein.

Zu Wort kommen Dubstep-Produzenten wie Pinch, die Rooted Record Crew mit Peverelist, die Hench Crew, Atki2, Elemental und viele andere Wortführer, die sich in der Tradtion der basslastigen Bristolsounds von Massive Attack und Tricky befinden.

Zusätzlich werden die DJs Boomnoise (London) und Dubway (Split) Vorträge abhalten. Der als Dubway bekannte Kroate Ivan Kovacevic ist als Mastermind des dubstepforums federführend und somit einer der Protagonisten der Szene. (red)

Lectures, Film Screening, Chillout
3. Juni, 19 Uhr
rhiz, 8., Gürtelbogen 37&38
DVD-Screening Living Inside The Speaker (Bristol-Dubstep), Boomnoise (London), DJ Dubway (Split)
Eintritt frei
  • Tectonic, das Label von DJ Pinch (hier zu sehen im Bild) ist eines der besten Dubsteplabels.
    foto: liz eve

    Tectonic, das Label von DJ Pinch (hier zu sehen im Bild) ist eines der besten Dubsteplabels.

Share if you care.