PSP nun auch in Österreich billiger

1. Juni 2007, 11:47
8 Postings

Die tragbare Spielekonsole wird in Zukunft rund 170 Euro kosten - Platimun-Titel angekündigt

Der japanische Konzern Sony - oder besser gesagt die Entertainment-Sparte Sony Computer Entertainment Austria - hat nun auch eine Preissenkung der tragbaren Spielekonsole PSP für Österreich angekündigt.

Ab sofort

Schon vor geraumer Zeit wurden die Preise fpr die PlayStation Portable (PSP) in Europa gesenkt, bis auf Deutschland und Österreich (der WebStandard berichtete); nun ist es aber auch in diesen Ländern soweit.

Platinum-Titel

Die PSP soll ab sofort statt rund 200 Euro etwa 170 Euro kosten. Zudem wurden auch neue PSP Platinum-Spiele angekündigt. Unter diesen Titeln, die um rind 20 Euro in den Handel kommen werden, finden sich Ridge Racer 2, Tekken, Killzone, LocoRoco, und Moto GP.(red)

  • Artikelbild
    foto: scee
Share if you care.