Krisenauszeit an der Donau-Uni Krems

3. Juli 2007, 10:26
10 Postings

Mehrere Lösungen in Diskussion - Entscheidung am 11. Juni - Vizerektorin Ada Pellert nicht abberufen

Krems - Fünf Zeilen mit großem Möglichkeitshorizont waren das Ergebnis der fast zwölfstündigen Krisensitzung des Uni-Rats der Donau-Uni Krems von Dienstagmittag bis Mittwoch Mitternacht. Ergebnis: Vizerektorin Ada Pellert wurde nicht, wie von einigen Räten geplant, abberufen. Weiterer Fahrplan laut Ratsvorsitzendem Emanuele Gatti: "Mehrere Lösungen sind in Diskussion, und ein gemeinsamer Kompromiss wird gesucht." Bei der Sitzung am 11. Juni soll eine Entscheidung fallen, bis dahin wurde von allen Beteiligten Stillschweigen vereinbart. (nim/DER STANDARD Printausgabe, 31. Mai 2007)
Share if you care.