CAT: Nie wieder zu spät am Flughafen

4. Juli 2007, 12:19
71 Postings

Demner, Merlicek & Bergmann zeigt in der neuen Kampagne, warum man besser pünktlich am Flughafen sein sollte

Wenn man zu spät zum Gate kommt, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass der Flieger ohne einen abhebt. Außer natürlich man macht es wie die Protagonisten in der neuen CAT-Kampagne und versucht, doch noch irgendwie mitzufliegen. Aber da ist es wohl besser, man nimmt gleich den CAT und kommt garantiert pünktlich zum Flughafen, so die Botschaft der neuen Kampagne von Demner, Merlicek & Bergmann.

Zu sehen ist der Print-Auftritt ab Juni auf City-Lights, Plakaten und Anzeigen. Und im Hörfunk raunzen Wiener Taxifahrer über die Vorteile von CAT, der ihnen immer mehr Passagiere streitig macht. (red)

Credits

Auftraggeber: City Air Terminal BetriebsgesmbH | Geschäftsführung: Elisabeth Landrichter, Doris Pulker-Rohrhofer | Marketing-/Werbeleitung: Dagmar Dorfer | Agentur: Demner, Merlicek & Bergmann | Geschäftsleitung: Mariusz Jan Demner | Konzept: Bernhard Grafl, Marion Schlipfinger, Alistair Thompson | CD/AD: Bernhard Grafl | Text: Alistair Thompson | Grafik: Marion Schlipfinger | Etat-Director: Christin Herrnberger | Beratung: Lilli Gerlich | Art Buying: Ilona Urikow | HF-Producer: Sahinaz Agamola-Schauer | Fotograf: Staudinger & Franke | Tonstudio: Tic Music

  • Artikelbild
    foto: dmb
  • Artikelbild
    foto: dmb
Share if you care.