Deutscher Autotuning-Shop kassierte via Internet, aber lieferte nie

10. Juli 2007, 13:10
posten

Mindestens 80 Kunden in Österreich und Bayern betrogen

Einen groß angelegten Internet-Betrug hat nun die Klagenfurter Polizei aufgedeckt. Eine 27 Jahre alte Frau aus Bayern soll via ein Internet-Auktionshaus mindestens 80 Personen betrogen haben. Sie versteigerte Kfz-Zubehör und Tuning-Teile, kassierte den Kaufpreis, geliefert wurden die Waren jedoch nicht.

Sperre

Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, stammen die um ihr Geld geprellten Käufer großteils aus Kärnten, Oberösterreich und Bayern. Inzwischen ist die Causa bei der Staatsanwaltschaft Passau anhängig, die wegen gewerbsmäßigen Betruges ermittelt. Die von der 27-Jährigen verwendeten Shops im Internet wurden gesperrt. Die Höhe des Gesamtschadens steht noch nicht fest.(APA)

Share if you care.