Schießerei zwischen Flüchtlingen und Polizei

12. Juli 2007, 15:23
3 Postings

Ein Toter - Dutzende Menschen verletzt

Kathmandu - Bei einem Zusammenstoß zwischen bhutanischen Asylbewerbern und der Polizei ist am Sonntag in einem Flüchtlingslager in Nepal ein Jugendlicher getötet und dutzende weitere Menschen verletzt worden. Die nepalesische Polizei habe in dem Flüchtlingslager einen Streit zwischen rivalisierenden Gruppen lösen wollen, als sie angegriffen worden sei, berichtete der staatliche nepalesische Rundfunk. Die Polizei sei gezwungen gewesen, mit Schusswaffeneinsatz die Situation wieder unter Kontrolle zu bringen. Dabei sei der 16-Jährige getötet worden, hieß es weiter.

In Nepal leben mehr als 106.000 Flüchtlinge aus dem benachbarten Bhutan in Lagern, die von den Vereinten Nationen unterstützt werden. Ein Angebot der USA, zehntausende Flüchtlinge aufzunehmen, hatte in den vergangenen Monaten für Spannungen zwischen denen geschürt, welche die Offerte annehmen wollen, und denen, die lieber in ihr Heimatland zurückkehren wollen.

(APA/Reuters)

Share if you care.