T-Mobile will mit "Fairplay" punkten

4. Juli 2007, 12:19
30 Postings

Neue Kampagne von Publicis für den Mobilfunker - Die Botschaft lautet: "Alle Gespräche, alle Netze um 25 Euro"

Erstmals inkludiert in Österreich ein Tarif alle Gespräche in alle Netze. Zum Fixpreis von 25 Euro im Monat. Dies wird in der neuen "Faiprlay"-Kampagne von Publicis für den Handynetzbetreiber T-Mobile kommuniziert.

"Neue Wege gehen wir nicht nur bei der Tarifgestaltung, sondern auch bei der Angebotsinszenierung", so Michaela Heumann, Leiterin Market Communications von T-Mobile Austria. So zeigen die TV-Spots einen Presenter, der die derzeitigen "Missstände am Mobilfunkmarkt" aufdeckt, so T-Mobile in einer Aussendung. Rundfunk, Print, Plakat und diverse POS- und DM-Aktivitäten komplettieren den werblichen Auftritt. (red)

Credits:

Auftraggeber: T-Mobile Austria | Kommunikationsleitung: Michaela Heumann, Andrea Wotypka | Agentur: Publicis | Kundenberatung: Iliana Gehart, Carmen Köll, Markus Glück | CD-Text/Konzept: Andreas Eisenwagen | CD-Art/Konzept: Gerd Schicketanz | Text: Valerie Niedersüß, Anna Repitsch | Grafik: Birgit Fillipich | Filmproduktion: Filmhaus Wien | Producer: Christian Florin | Regie: Kai Sehr

  • Artikelbild
    foto: publicis
  • Artikelbild
    foto: publicis
Share if you care.