Xbox-Fans sollen Musik komponieren

31. Juli 2007, 14:54
1 Posting

Soundtrack-Wettbewerb läuft bis Ende Mai - Sieger darf Song in Tonstudion von Universal Music aufnehmen

Microsoft hat mit seiner Xbox 360 einen europaweiten Komponierwettbewerb ins Leben gerufen. Musik- und Gamingfans sind aufgerufen, einen eigenen Soundtrack zu verschiedenen Videospiel-Trailern zu produzieren. Die Aktion läuft seit 9. Mai, Einreichungen werden noch bis Ende des Monats angenommen. Danach wählt eine Jury aus allen Bewerbungen eine Shortlist mit den fünf besten Beiträgen aus. Diese wird online gestellt und schließlich soll die Xbox-Community über den Gewinner abstimmen.

Komposition

Auf der Xbox-Webseite stehen die Game-Trailer zum Download bereit. Dazu kann dann nach Lust und Laune ein eigener Soundtrack komponiert werden, der als mp3-Datei wieder hochgeladen wird. Die Abstimmung über den besten Beitrag läuft von 6. Juni bis 4. Juli. Der Sieger des Wettbewerbs bekommt die Möglichkeit, seinen Song in einem Tonstudio von Universal Music aufnehmen zu lassen. Was mit dem Gewinner bzw. mit seinem Soundtrack in weiterer Folge geschehen soll, bleibt vorerst allerdings unklar. "Derzeit können wir dazu leider noch nichts sagen. Der Hauptpreis der Aktion ist die Aufnahme im Tonstudio, darauf folgende Veröffentlichungen oder Ähnliches können wir derzeit nicht kommentieren", so Thomas Grasslober, Produkt-Manager Xbox Österreich, auf Nachfrage von pressetext.

Unterstützung

Der Wettbewerb wird unter anderem auch von Bands wie den Scissor Sisters und den Backyard Babies unterstützt. DJ Roger Sanchez macht ebenfalls mit und hat zum Einstieg bereits selbst einen Track komponiert, der auf der Homepage abrufbar ist. Sanchez nutzt die Xbox-Aktion auch zu Werbezwecken für sein neues Album "Come with me". Und auch für Microsoft lässt sich das Projekt gut als PR-Mittel einsetzen, wenngleich laut Grasslober auch andere Ziele damit verfolgt werden: "Mit Xbox Soundtracks wollen wir jungen, aufstrebenden Musikern die Möglichkeit bieten, ihre Werke einem breiten Publikum zu präsentieren. Mit Xbox.com und natürlich auch mit Xbox Live können wir dabei auf stark frequentierte, erprobte Plattformen zurückgreifen, die wir den teilnehmenden Bands als Präsentationsplattform zur Verfügung stellen."

Jury

Wer genau in der Jury sitzen wird, die für die Shortlist verantwortlich ist, steht noch nicht zur Gänze fest. "Die Jury besteht aus Mitgliedern des österreichischen Xbox-Teams sowie Persönlichkeiten aus der österreichischen Musikindustrie. Die Kriterien, nach denen die Jury bewertet, sind ziemlich einfach: Primär geht es darum, dass das eingereichte Musikstück zur Stimmung des Trailers passt, zu dem es eingereicht wurde", verrät Grasslober gegenüber pressetext. Auch nach dem Komponierwettbewerb soll es laut Microsoft weitere Aktionen rund um das Thema Musik und Xbox geben. (pte)

Share if you care.