Streiks behindern Flugverkehr

23. Juli 2007, 14:35
1 Posting

Fluglotsen und Personal legen Arbeit nieder - Auch Österreich-Verbindungen betroffen

Rom/Wien - Ein Streik der italienischen Fluglotsen sowie des Flugpersonals der Alitalia hat heute, Dienstag für Probleme im Luftverkehr gesorgt. Allein Alitalia strich fast 400 Flüge. Betroffen waren auch die vier Verbindungen von und nach Österreich, bestätigte der Flughafen Wien-Schwechat.

Nach Alitalia-Angaben fiel am Dienstag der Flug Wien-Rom AZ 189 aus, dessen Landung normalerweise für 11.10 Uhr vorgesehen war. Auch der Wien-Mailand-Flug um 11.55 Uhr (AZ 199) musste gecancelt werden. Gestrichen wurden auch der Flug AZ198 von Mailand Malpensa nach Wien um 15.40 Uhr sowie jene Maschine, die um 16.35 von Rom nach Wien starten sollte.

Wie die italienischen Gewerkschaften mitteilten, sollte der Ausstand von 10.00 bis 18.00 Uhr dauern. Mit den Protesten will man höhere Löhne durchsetzen. Durch Streiks beim Kabinenpersonal waren im Mai bereits hunderte Flüge bei der größten Airline Italiens ausgefallen. Die Gewerkschaften klagen, dass die Arbeitsverhältnisse bei der Fluggesellschaft zunehmend schwieriger würden. (APA)

Link
Alitalia
Share if you care.