"Killerfuck" am Apparat: Neue Mobil-Comedy von ORF, 3, Universal

27. Juli 2007, 17:49
37 Postings

"Anna & du" heißt die Serie um Anna und ihre Kollegen von der Deutschpoprockformation "Herbstrock" aus Wiener Neustadt

Mit der täglichen Sitcom im Fernsehen bewies der ORF bisher nicht das glücklichste Händchen. Nun versucht sich die Anstalt in kleineren Formaten und präsentierte Montagabend mitten im dritten Wiener Gemeindebezirk eine Comedy für Mobiltelefone. Interaktiv, wie sich das gehört.

"Anna & du" heißt die Serie um Anna und ihre Kollegen von der Deutschpoprockformation "Herbstrock" aus Wiener Neustadt, laut eigenen Angaben seit vier Jahren als Band aktiv. Live gibt es die drei Herren und den sehr jugendlichen Tonfall als Frontstimme etwa mittags beim Donauinselfest (SJ-Bühne) oder abends bei "Rock am Bach" in Neuhofen.

Wer Anna und ihre Buben übers Handy erleben will, dem helfen nun ORF, Mobilfunker Hutchison ("3") und Musikriese Universal.

Publikum soll mitreden

Dort warten nach ersten Infos neben den vier Mobilmusikanten auch noch ein (witztechnisch wohl erforderlicher) chaotischer Manager, ein Hausmeister und seine (witztechnisch wohl erforderliche) Furie von Frau, die (naturgemäß gemeine) Konkurrenzcombo mit dem schönen Namen "Killerfuck" und noch ein paar weitere Charaktere, die es "mitten im Achten" noch nicht gibt.

Und wie wird die Sache interaktiv? Hauptperson Anna fragt ihre Mobilkundschaft, wie sie und ihre Band in diversen Situationen weitertun sollen. Das Publikum soll sie dann per SMS bei der Entscheidung beraten und redet so mit, wie die Serie weitergehen soll. Die SMS sind laut ORF dank 3 und Universal kostenfrei.

Die Serie ist seit Montag bis 29. Juni mehrmals täglich auf 3Live! und ORF Mobil zu sehen und wurde im Rahmen des laufenden DVB-H Pilotprojektes (Handy-Fernsehen via Antenne) realisiert. (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 22.5.2007)

Share if you care.