Volles Korn gegen Altersdiabetes

12. Juli 2007, 16:47
posten

Deutsche Studie: Ernährung mit Vollkornprodukten verringert durch günstige Auswirkungen auf Blutzuckerstoffwechsel das Diabetesrisiko

Potsdam-Rehbrücke - Eine ausreichende Ernährung mit Ballaststoffen aus Vollkornprodukten ist laut einer deutschen Studie die beste Vorsorge gegen eine Erkrankung an Altersdiabetes. Die Aufnahme von Ballaststoffen aus Obst und Gemüse spiele hingegen keine Rolle für das Risiko, den Typ-2-Diabetes zu bekommen, teilte das Deutsche Institut für Ernährungsforschung (DIfE) am Dienstag in Potsdam- Rehbrücke mit.

Ballaststoffe verbessern Insulinwirkung

Die Ergebnisse der neuen Untersuchung eines DIfE- Forscherteams sind in der aktuellen Ausgabe der Fachzeitschrift "Archives of Internal Medicine" veröffentlicht.

Vollkornprodukte enthalten den Angaben zufolge Substanzen, die sich höchstwahrscheinlich günstig auf den Blutzuckerstoffwechsel auswirken. "Verschiedene Studien lassen vermuten, dass Ballaststoffe aus Getreideprodukten die Insulinwirkung verbessern.

Keine Blutzuckerspitzen

Außerdem lässt eine ballaststoffreiche Kost den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen, so dass Blutzuckerspitzen vermieden werden, die die Entstehung eines Diabetes begünstigen", sagte Mitautor Heiner Boeing. Die Daten wurden bei der seit 1992 laufendern EPIC-Studie (European Prospective Investigation into Cancer and Nutrition) gewonnen. Dabei wird nach einem Zusammenhang zwischen Ernährung, Krebs und anderen chronischen Erkrankungen geforscht. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.