Wine 0.9.37: Verbesserungen am Windows-API-Nachbau

9. Juli 2007, 11:13
22 Postings

Direct3D-Unterstützung wird weiter aufpoliert - Verbesserungen am Installer-Support

Regelmäßig alle zwei Wochen veröffentlicht das Wine-Projekt mittlerweile eine neue Vorversion seines Windows-API-Nachbaus. Trotz des kurzen Entwicklungszeitraums kommen dabei immer wieder eine ganze Reihe von nachhaltigen Verbesserungen an der Software zusammen, wie nun auch die Release-Ankündigung von Wine 0.9.37 demonstriert.

Direct3D

So bietet die Software einmal mehr eine ganze Reihe von Verbesserungen bei der Direct3D-Unterstützung. Ein Bereich, der in den letzten Monaten besonders starke Schritte nach vorne gemacht hat - den neuen Ambitionen des größten kommerziellen Unterstützers von Wine, Codeweavers, im Spielebereich ist dies zu verdanken.

Installer

Neu in Wine 0.9.37 ist auch die Unterstützung für JScript/VBScript im Microsoft Installer, außerdem gab es einige Verbesserungen an der MSHTML-Komponente. Bereits in der Vorgängerversion hatte man die Audio-Unterstützung der Software aufpoliert.

Download

Wine 0.9.37 kann kostenlos von der Seite des Projekts in der Form des Source Codes heruntergeladen werden. Mit der Software können zahlreiche Windows-Anwendungen ohne Modifikationen unter Linux zum Laufen gebracht werden. Um dies zu erreichen werden die Windows-Programmierschnittstellen nachgebildet und auf entsprechende Linux-Funktionen umgeleitet. Mit winecfg gibt es ein minimales grafische Konfigurationtool, mit Wine Doors ist derzeit auch ein komfortableres Programm zum managen von Windows-Anwendungen unter Linux in Entwicklung. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.